Meine 21 Tage Stoffwechselkur und was passiert dann?

 

* Startseite     * Über...     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Gesundheit

* Letztes Feedback






Zwischenfazit vom 1-8 Tag 📋📈📉

Mir geht es soweit gut mit der Kur habe bis heute 2,5 Kilo abgenommen. meine Launen schwanken ein wenig und zwischendurch habe ich nur mal etwas Hunger aber es ist auszuhalten! Sonst habe ich nix feststellen können! Ich habe mir als Zusatz Produkt den Protein Shake bestellt von inkospor. Er ist Laktose Frei und mit Stevia gesüsst, somit kann man den Quark auch mal einen anderen Geschmack zufügen... Es wurde auf Apfeltage hingewiesen : Das heisst man isst über den Tag verteilt 🍏🍏🍏🍏🍏🍏 6 Äpfel, man kann es öfter machen aber es sollten 4 Tagen dazwischen liegen. Habe ich aber nicht gemacht da ich Äpfel hasse und auch von der Fruchtsäure Bauchweh bekomme..
28.7.14 10:54


Tag 8 Sonntag 27.07.2014

Gleiche Spiel wie am Samstag erstmal fein geschlafen und beim ersten Mal früh aufwachen aufgestanden und den Tag mit Globulis gestartet... Gegen 9.30 Uhr endgültig aufgestanden und zur Waage die letzten beiden Tage waren recht unbefriedigend heute sagte die Waage zumindest mal insgesamt 500 Gramm weniger.😉 Machte mir meinen Shake fertig und tüddelte in der Wohnung bisschen rum. Gegen Mittag hatte ich mir überlegt die Fenster zu putzen ich brauchte Bewegung und Ablenkung vom Essen, aber ich war aber auch irgendwie ziemlich kaputt und ausgepowert so das ich an Sport auch nicht denken konnte..😩 Die Fenster hatte ich dann geschafft und ich machte mir dann nach den Globulis einen Quark mit dem zugekauften Protein Shake zurecht. Da sich mein Vater noch zum Cafe ankündigte hatte, blieb mir nicht mehr viel Zeit zum fertig zumachen. Nach kurzem Plausch kam eine Stunde plötzlich auch meine Schwiegereltern und schon war die Terrasse plötzlich voll. Der Hunger wurde aber zwischenzeitlich immer grösser, was blöder Tag heute!!😔 Um 18.30 Uhr hatten wir die Bude wieder leer und ich konnte mir meinen Salat mit Hähnchen schnell zubereiteten... Irgendwie war ich total schlapp und kaputt! Es folgte nur noch der Tatort wie so oft Sonntags und ab ins Bett. Gute Nacht Tag 8💤
27.7.14 19:48


Tag 7 Samstag 26.07.2014

Mein erstes Wochenende in der Stoffwechselkur.... Es ist schon automatisch alles anders, da ich nicht wie sonst meinen Tag um 5.20 Uhr begann, sondern je nachdem wie wir aufwachen. Gegen 7 Uhr aufgewacht, erster Gedanke -- Globulis-- und also erstmal nach unten gelaufen um meine Globulis zu nehmen und auch gleich wieder kehrtmarsch zurück ins Bett.👫 Um 9 Uhr dann ganz offiziel aufgestanden und mir gleich die Tabletten und den Shake zurecht gelegt... Gordon machte sich dann auf dem Weg zum Bäcker und ich saß am Tisch mit meinem leckerli von Shake!😜 Gegen 11 Uhr sollte es es mit dem Radel zu meiner Kusine und ihrem Mann gehen, da die eine Überaschungsparty geplant war, ihr Sohnemann war nach einem Jahr Schüleraustausch wieder aus Kalifornien nach Hause gekommen. Wir saßen schön entspannt im Garten und tranken und grillen, für mich wurde extra ein Stück Hähnchen besorgt und suchte mir dann die passenden Salatstücke zusammen.😃 Gegen 16 Uhr bin ich dann wieder mit dem Rad nach Hause, da wir um 19 Uhr auch schon wieder in der Stadt verabredet waren... Dannn wieder mit dem Rad in die Stadt zum Kultursommer... Ganz schön am radeln den Tag über und ich war ganz schön kaputt auf dem Weg in die Stadt. Dort angekommen, war es nicht leicht den ganzen Leckereien zu wiederstehen...aber geschafft.👍 Ein toller Abend, super Musik in angenehmer Gesellschaft..! Um 21.30 Uhr wirklich nach Hause geschleppt auf dem Rad und sofort ab ins Bett. Gute Nacht Tag 7💤
27.7.14 15:19


Tag 6 Freitag 25.07.2014

Wow, schon der 6 Tag insgesamt und der 4 nach den Ladetagen... Auf der Arbeit klappte es jetzt ganz gut mit dem Shake und dem Quark um 10 Uhr und 14 Uhr.... Und nun stand das erste Wochenende bevor! Nach der Arbeit war ich ein bißchen maulig, warum auch immer hatte irgendwie Hunger und musste mich gleich wieder beschäftigen... 😒 Als erstes schickte ich Gordon zu Fressnapf zum Katzenfutter kaufen und ich saugte und wischte die Wohnung. Während dessen simste ich mit einer Freundin und wir beschlossen kurzfristig zu grillen. Also, schnell noch mal zu Edeka gefahren und ein paar Sachen eingekauft. Für mich gab es natürlich Salat und Hähnchen😊 Es war wirklich ein schöner, lustiger Abend! Danach nur noch Fernsehen und ab ins Bett! Gute Nacht Tag 6😴
27.7.14 15:08


Tag 5 Donnerstag 24.07.2014

Da mein Magen alles gut mitgemacht hatte den Tag vorher, beschloss ich die Pillen und den Shake vom Zeitpunkt so bei zubehalten. Der ertste Gang führte mich wieder wie jeden Morgen auf die Waage und wahnsinn..😱schon wieder ein Kilo weniger.... Der Vormittag flutschte so durch und schwub war schon wieder Feierabend. Nach der Abend wieder das übliche Ritual mit den Katers, nur jetzt musste ich noch Obst, Gemüse und Fleisch einkaufen. Der Kühlschrank quillt echt über mit Gemüse und Obst! 😂 Nach dem einkaufen setzte ich mich mal ganz entspannt in den Garten und sonnte mich. Um 19 Uhr war ein Gruppentreffen von Stoffwechselgruppe angesagt also ging ich ne Stunde früher und machte noch ein wenig Ausdauer auf dem Laufband! Das Ausdauertraining powerte mich richtig aus, das ich beim Treffen echt kaputt war und nur nach Hause wollte. Es war zum Teil interessant aber auch ermüdend zur gleichen Zeit. Körperlich fühlte ich mich aber wunderbar! Ab nach Hause und einen Salat noch vorbereitet mit Hähnchen und ab ins Bett zum Fernsehen gucken. Gute Nacht Tag 5💤
27.7.14 14:57


Tag 4 Mittwoch 23.07.2014

Es grummelte noch ein wenig im Bauch aber mir ging es zum Glück wieder gut. Der erste Gang führte mich auf die Waage und wow, ein glattes Kilo weniger... Das lies mich die Sorgen vom Vortag vergessen.😀 Ich hatte mir jetzt auch überlegt doch lieber die Tabletten zusammen mit dem Shake zunehmen und ich startete wie gewohnt diesmal nur mit den Globulis. Um 10 Uhr gab es dann den Shake mit den Tabletten und gegen 14 Uhr so kurz vor Feierabend hatte ich mir einen Quark mit Früchten mitgenommen zur Arbeit. Da klappte schon einmal wunderbar!👍 Ab nach Hause, die Katers füttern und voller Tatendrang zum Sport! Ich schaffte doch glatt meine 20 min. Aufwärmen auf dem Laufband und ging dann noch mal in den Kraftausdauerzirkel. Danach ging es noch zu einer Freundin zum schnacken auf die Terrasse. Die Globulis hatte ich die ganze Zeit dabei, da konnte nix schief gehen. Um 20.30 Uhr zuhause wieder angekommen, machte ich mir schnell einen Salt mit Hähnchen zurecht, da mein Magen wirklich Hunger hatte. Körperlich ging es mir wirklich gut. Danach ab aufs Sofa bzw. Bett.. Gute Nacht Tag 4💤
27.7.14 14:47


Tag 3 jetzt wird es ernst, ab jetzt geht es rund!

Mein erster Tag ohne den vielen, komischen Lebensmittel ..🍕🍪🍝🍗🍫🍫 Um 6 Uhr morgens den Shake ist doof dachte ich mir und nahm nur die Tabletten, das war ein falscher Gedanke den ich den ganzen Tag auch merkte.😨 Erst gegen 10 uhr nahm ich den Shake zu mir und die Tabletten schwommen bis dahin in meinem nüchternen Magen. Ich hatte starke Bauchschmerzen und war sehr mies drauf auf der Arbeit, selbst das Mittagessen, machte die Sache nicht besser. Nach der Arbeit legte ich mich erstmal hin und nahm eine Talcid Magentablette und machte mir dazueinen Fenchel und später einen Kamilientee. Den Nachmittag verbrachte ich somit auf dem Sofa und war ziemlich gefrustet. Am Abend gab es dann noch einen Salat mit 120g Hähnchen und nach einem kurzem Film folgte nur noch das Bett. Gute Nacht Tag 3💤
27.7.14 14:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung